Audacity 493
FRN Server 758
FRN Client 1063
FRN-Scanner 1083
CW-Zeichen 590
CB-Funk Logbuch Software 2645
FRN-Android-Client 1755
Kabelrechner 1450
FRN-Scanner 1083
FRN Client 1063


Neu registrieren | Passwort vergessen?


Navigation








Wer ist online

Gäste online: 2
Mitglieder online: 0

Letzte Mitglieder
13OT198...
Offline
13HN199...
Offline
Mark-Peter
Offline
ruengel
Offline
KiloPapa1
Offline
DHD400
Offline
dab500
Offline
torsten
Offline
bine1077
Offline
DL13TK ...
Offline
Mehr anzeigen

Foren Themen

Neueste Themen
· Neues Free Radio Net...
· CB Antennen im selbs...
· Infos zu unserem Server
· BOS Funk abhören is...
· 1.Solar-Node in Meck...
Heißeste Themen
· 1.Solar-Node in M... [4]
· Neues Free Radio ... [1]
· BOS Funk abhören... [1]
· 13RF477/BRONCO [1]
· Kellerfunker24 [1]

User-Alben

Neueste User-Alben:
Keine Alben.

Neuestes User-Foto:
Kein Foto.

was ist Freenet

Freenet war ein Produktname der Firma Motorola und bezeichnet heute umgangssprachlich eine Jedermannfunkanwendung in Deutschland, die im Jahre 1996 auf Drängen von Motorola in einem Teilbereich der freigewordenen Frequenzen des ehemaligen Mobilfunk-B-Netzes eingerichtet wurde.

Für das Freenet waren ursprünglich nur drei Kanäle im 12,5 kHz Raster freigegeben. Im Januar 2007 wurde die Kanalzahl auf sechs Kanäle erhöht. Seit 23. November 2016 dürfen diese sechs Kanäle neben der herkömmlichen analogen Sprachübertragung auch für digitale Sprachübertragung genutzt werden. Außerdem ist seitdem im selben Frequenzraum auf zwölf neu geschaffenen Kanälen im Bereich 149,021875 bis 149,115625 MHz digitaler Sprechfunk im 6,25-kHz-Raster zulässig.[1]

Eine Strahlungsleistung von 500 mW ERP darf nicht überschritten werden. Die für Freenet benutzten Geräte müssen den Anforderungen des „Gesetzes über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen“ (FTEG) genügen. Die Geräte müssen für den Betrieb in Deutschland vorgesehen und mit dem CE-Kennzeichen versehen sein. Dem Gerät muss eine Konformitätsbescheinigung beiliegen.

Mit Freenet-Geräten ist eine realistische Reichweite von 500 m bis 5 km (abhängig von Hindernissen wie Häusern, Bäumen usw.) zu erreichen. Die Signaldämpfung ist nicht so hoch wie bei den auf höheren Frequenzen angesiedelten Jedermannfunkanwendungen SRD und PMR446.

Im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb in Lagen oberhalb von 600 m dürfen Freenet-Geräte nicht genutzt werden.


Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Bewertungen

Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Tutorial

Tutorial Übersicht Tutorial Übersicht
Letzte Tutorials

CB Funk SWR Verluste
CB Funk Microfon Belegungen
Free Radio Network original einen Crosslink ins...
Free Radio Network original FRN Gateway install...
Free Radio Network original zweimal FRN install...

Neuste Videos

Isotron
Die Schaltung habe ich auf Hobbyfunk.net g...
Aufrufe: 101
Groundplane Antenne
eine sehr simple aber effektive Groundplan...
Aufrufe: 99
Drahtantenne T2LT
T2LT 1/4 lambda CB-Funk Drahtantenne
Aufrufe: 127
Kanal 9
Während eines nächtlichen Gesprächs üb...
Aufrufe: 111

Kalender

October 2018

Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Events

Kleinanzeigen

Neueste Anzeigen:
Keine Anzeigen vorhanden.

Besucherzähler


Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.