Audacity 493
FRN Server 758
FRN Client 1063
FRN-Scanner 1082
CW-Zeichen 590
CB-Funk Logbuch Software 2645
FRN-Android-Client 1755
Kabelrechner 1450
FRN-Scanner 1082
FRN Client 1063


Neu registrieren | Passwort vergessen?


Navigation








Wer ist online

Gäste online: 1
Mitglieder online: 0

Letzte Mitglieder
13OT198...
Offline
13HN199...
Offline
Mark-Peter
Offline
ruengel
Offline
KiloPapa1
Offline
DHD400
Offline
dab500
Offline
torsten
Offline
bine1077
Offline
DL13TK ...
Offline
Mehr anzeigen

Foren Themen

Neueste Themen
· Neues Free Radio Net...
· CB Antennen im selbs...
· Infos zu unserem Server
· BOS Funk abhören is...
· 1.Solar-Node in Meck...
Heißeste Themen
· 1.Solar-Node in M... [4]
· Neues Free Radio ... [1]
· BOS Funk abhören... [1]
· 13RF477/BRONCO [1]
· Kellerfunker24 [1]

User-Alben

Neueste User-Alben:
Keine Alben.

Neuestes User-Foto:
Kein Foto.

Rechtliches

Rechtliche Sachen über den CB Funk 

 

Der CB-Funk ist eine private, nicht kommerzielle Funkanwendung und dient der
Nachrichtenübermittlung (Sprache und Daten) zwischen den Nutzern ("CB-Funker"), wobei alle Nutzer gleichberechtigt sind.

 

Die Kanäle 6,7,24,25,40,41,52,53,76,77 sind für digitale Betriebsarten freigegeben. Auf den Kanälen 11,29,34,39,61,71,80 dürfen Voice-Gateways betrieben werden.

Die HF Ausgangsleistung für FM/F3E (Kanäle 1-80) und AM/A3E (Kanäle 1-40) sind 4 Watt und SSB/J3E (Kanäle 1-40) 12 Watt HF Ausgangsleistung erlaubt.

Es dürfen Horizontal- sowie Vertikalstrahler und Richtantennen benutzt werden.


Link zur Bundesnetzagentur

 

 

Betrieb von unbemannten automatisch arbeitenden CB-Funkanlagen

Während des Betriebs einer unbemannten automatisch arbeitenden CB-Funkanlage ist die telefonische oder sonstige Erreichbarkeit des für diese Funkanlage Verantwortlichen zu gewährleisten.

Vor der Aufnahme des Betriebs der unbemannten CB-Funkanlage ist deshalb die Registrierung:

  • des Namens und der Wohnanschrift des Verantwortlichen,
  • der Angaben über dessen Erreichbarkeit während des unbemannten Betriebs, sowie
  • des Standorts der unbemannten CB-Funkanlage

mittels des im Folgenden herunterladbaren Formulars bei der Bundesnetzagentur erforderlich.

 

 

Nutzung der CB-Funk-Kanäle 41 bis 80 mit ortsfesten Funkstellen

Auf den Kanälen 41 bis 80 (nationaler Erweiterungsbereich) ist die Frequenznutzung mit ortsfesten Funkstellen in den Landkreisen, Städten und Regionen, die in der Anlage der CB-Funk-Allgemeinzuteilung aufgeführt sind (Schutzzonen gegen Nachbarstaaten), auf Grund der CB-Funk-Allgemeinzuteilung nicht gestattet.

 

 

Was ist nicht erlaubt?

1. z.B. die Verwendung von HF Leistungsverstärkern (Brenner)

2. Modifikationen am Funkgerät (Betriebserlaubnis erlischt dadurch)

3. Daueraussendungen von Musik oder unmodulierten Trägern


Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Bewertungen

Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

Tutorial

Tutorial Übersicht Tutorial Übersicht
Letzte Tutorials

CB Funk SWR Verluste
CB Funk Microfon Belegungen
Free Radio Network original einen Crosslink ins...
Free Radio Network original FRN Gateway install...
Free Radio Network original zweimal FRN install...

Neuste Videos

Isotron
Die Schaltung habe ich auf Hobbyfunk.net g...
Aufrufe: 101
Groundplane Antenne
eine sehr simple aber effektive Groundplan...
Aufrufe: 99
Drahtantenne T2LT
T2LT 1/4 lambda CB-Funk Drahtantenne
Aufrufe: 127
Kanal 9
Während eines nächtlichen Gesprächs üb...
Aufrufe: 111

Kalender

October 2018

Son Mon Die Mit Don Fre Sam
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Events

Kleinanzeigen

Neueste Anzeigen:
Keine Anzeigen vorhanden.

Besucherzähler


Powered by PHP-Fusion copyright © 2002 - 2018 by Nick Jones.
Released as free software without warranties under GNU Affero GPL v3.