Free Radio Network - berlin-gateway.com - Tutorial System: Free Radio Network DE: Anleitung für den manuellen Wechsel zum "Alternate FRN-System"

CB FUNK KOSTET

KEINE GebÜhren!

Tutorial/Anleitungen: Anleitung für den manuellen Wechsel zum "Alternate FRN-System"

<b>zur Tutorial Übersicht</b> zur Tutorial Übersicht  >>  Free Radio Network DE Free Radio Network DE

Anleitung für den manuellen Wechsel zum "Alternate FRN-System" NEU
Von: berlin-gateway am: 26.01.18Gelesen 41 x gelesen

 

1.) Damit die sogenannte FRN Ini Datei (= FRN Konfigurationsdatei) auf den neueren Windows Systemen (Win7, Win8, Win10) leichter zu finden ist, das FRN Client Programm besser **nicht** in dem vom Installer vorgeschlagenen Programmverzeichnis sondern in ein separates Verzeichnis wie z.B. C:FreeRadioNetworkFRNClient installieren ! Ggf. also das bereits vorhandene FRN Client Programm de-installieren und dann in dem separaten Verzeichnis neu installieren !
[*]2.) Das FRN Client Programm starten und unter "Id" wie gewohnt die bisherigen Zugangsdaten (Rufzeichen, Operator Name, eMail Addresse, Passwort) eintragen und - wenn möglich - ein Verbindungstest zum gewohnten FRN Server durchführen.
[*]3.) Das FRN Client Programm beenden.
[*]4.) Mit dem Windows Datei Explorer in das gewählte Installationsverzeichnis (siehe Punkt 1) navigieren und dort die FRNClient.ini via Kontextmenü (rechte Maustaste) mit dem Notepad Programm öffnen.
[*]5.) Ganz am Anfang der Datei oder am Ende der Datei folgende zwei Zeilen hinzufügen (Schreibweise exakt wie hier angegeben!):

Code

[SystemManager]
Address=sysman.freeradionetwork.de


[*]6.) Nach dem Speichern der auf diese Weise geänderten FRN Ini Datei das FRN Client Programm neu starten.
[*]7.) Zum Test anschließend auf die "Lupe"-Schaltfläche klicken und in dem System-Montor Fenster den Filter "Zeige nur Räume mit **02** und mehr Clients" auf "Zeige nur Räume mit **00** und mehr Clients" ändern, das System-Monitor Fenster schließen und über die "Lupe"-Schaltfläche wieder neu öffnen. Jetzt muß in der Server Navigationsliste ganz oben der extra Eintrag "___ The Alternate FRN_Sysman ___" erscheinen. Daran kann man erkennen, daß man mit der Alternate FRN System verbunden ist.[/list]
Nach der oben beschriebenen Ergänzung der FRN Ini Datei kann man später bei Bedarf einfach zwischen dem Original FRN-System und dem Alternate FRN-System wie folgt hin- und herschalten:

[list][*]1.) Das FRN Client Programm beenden.
[*]2.) Die FRN Ini Datei mit dem Notepad Programm wieder öffnen und an der oben beschriebenen Stelle die sysman Adresse folgendermaßen ändern, die FRN Ini Datei speichern und anschließend das FRN Client Programm neu starten.

Code

Address=sysman.freeradionetwork.eu      (beachte das .eu ! -- Einstellung für das Original FRN System)

oder

Code

Address=sysman.freeradionetwork.de      (beachte das .de ! -- Einstellung für das Alternate FRN System)
Original Tutorial von Dirk R.: Anleitung für den manuellen Wechsel zum "Alternate FRN-System"
War dieses Tutorial hilfreich für dich?
Nur Mitglieder können abstimmen!
Für 0 der Mitglieder war es hilfreich.
Für 0 der Mitglieder nicht.


Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Bewertungen

Bewertungen sind nur für Mitglieder möglich.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
X

Anmelden

Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

X

MODERATORENBEREICH


Streamkick Radio Status
Server Daten Stream Tracking
Downloads Teamspeak


Bitte beachten:


Die hier aufgeführten Links sind nicht für die Öffentlichkeit bestimmt und dürfen ausschliesslich teamintern verwendet werden!